Newgrange, Knowth, Howth

Über 5000 Jahre alt ist Newgrange, eines der bedeutendsten Ganggräber Europas. Am Tag der Wintersonnenwende – dem 21. Dezember – erhellen Sonnenstrahlen die ansonsten stockfinstere Grabkammer. Auf der sehenswerten Führung wird dies eindrucksvoll mit Lampen simuliert.

Newgrange

Newgrange

Eine Führung gibt es nur über das Brú na Bóinne Visitors Centre. Neben Newgrange können auch Knowth und Howth besichtigt werden. Besucher werden in der Regel mit kleinen Shuttlebussen zwischen den Standorten kutschiert. Im Besucherzentrum selbst gibt es eine hübsch gemachte Ausstellung mit historischen Hintergründen und aufwändigen Modellen der Sehenswürdigkeiten.

Von Dublin aus können Tagesausflüge mit dem Bus gemacht werden, beispielsweise mit Mary Gibbons Day Tour.

Observatorium bei Newgrange

Observatorium bei Newgrange

Clannad haben Newgrange einen eigenen, gleichnamigen Song gewidmet, der auf dem Album Magical Ring erschienen ist und sehr bekannt ist. Auch andere Bands haben versucht, die Magie dieses Ortes in ihren Liedern festzuhalten. Eine kleine Auswahl unterschiedlicher Interpretationen habe ich zum Reinhören zusammengefasst:


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


fünf − 5 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>